online dating writing service essays on civilization in the west phd life science resume uw madison application essay online dissertation writing services review what does creative writing mean gun violence essay custom dissertation service

Artenliste

Das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft hat eine Liste der Gehölz- und Straucharten festgelegt, die grundsätzlich zur gebietseigenen Ausbringung in der freien Natur im Bundesland Sachsen geeignet sind. Bei einigen der 44 aufgeführten Arten beschränkt sich die Eignung auf bestimmte Regionen Sachsen, bei anderen ist sie für den gesamten Freistaat gegeben.

Entsprechend ihres vorwiegenden Einsatzbereiches werden die Arten der Liste noch einmal in folgende zwei Gehölzgruppen unterteilt:

  • Bei 18 Arten dieser Liste handelt es sich um Forstbaumarten, die dem Forstvermehrungsgutgesetz mit seinen entsprechenden forstlichen Bestimmungen unterliegen. Dazu zählen zum Beispiel Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Hänge-Birke (Betula pendula) oder Vogel-Kirsche (Prunus avium).
  • 26 Arten unterliegen nicht dem Forstvermehrungsgutgesetz (FoVG). Darunter zählen viele unserer heimischen Sträucher, die häufig bei Heckenpflanzungen zum Einsatz kommen, darunter Arten wie Schwarze Heckenkirsche (Lonicera nigra), Roter Holunder (Sambucus racemosa) und Europäisches Pfaffenhütchen (Euonymus europaea).

Die 44 Arten der sächischen Artenliste dürfen bei Gehölzpflanzungen in der freien Natur in Sachsen ausgebracht werden, ohne dass es einer Genehmigung nach § 40 Absatz 1 Bundesnaturschutzgesetz bedarf. Voraussetzung ist allerdings, dass das Pflanzgut auf Ausgangsbestände im selben Vorkommensgebiet wie der Ort der Ausbringung zurückgeht und die Herkunft durch in Sachsen anerkannte Zertifikate oder durch einen Herkunftsnachweise gemäß Forstvermehrungsgutgesetz belegt werden kann.

Weißdorn (Crataegus spec.)
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de