News

11.06.2020

Mehr Wildpflanzen für einen stabilen Naturhaushalt!

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) fordert die Produktion gebietsheimischen Saatgutes besser zu unterstützen, um den hohen Bedarf insektenfreundlicher Begrünungen decken zu können. Im Rahmen des Wildpflanzentages des DVL diskutierten Produzentinnen und Produzenten mit Sachsens...mehr

11.05.2020

Machen Sie mit bei unserer Online-Umfrage!

Wir laden alle Akteure, die sich mit dem Thema "Produktion und Anwendung gebietseigener Gräser, Kräuter und Gehölze und Umsetzung des §40 (1) BNatSchG" in Sachsen beschäftigen, herzlich ein, bis zum 25. Mai 2020 an unserer Online-Umfrage teilzunehmen! Im Rahmen des aktuellen...mehr

13.03.2020

Absage Informationsveranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Bezug auf COVID-19 (Corona-Virus) informieren wir  darüber, dass alle ausstehenden Informationsveranstaltungen „Stichtag 1. März 2020 – Gebietseigene Ansaaten und Gehölzpflanzungen“ abgesagt sind. Im Rahmen des Projektes hatten wir geplant, im März...mehr

18.12.2019

Feldtag "Gebietseigene Gehölze" in Langebrück (Dresden)

Am 10. Dezember 2019 fand der diesjährige Feldtag zum Thema „Gebietseigene Gehölze“ in Langebrück (Dresden) statt. Das Interesse war groß: Gut 50 Teilnehmer aus Naturschutzbehörden und -stiftungen, dem Staatsbetrieb Sachsenforst, der privaten Baumschulwirtschaft, Landschaftspflegeverbänden,...mehr

16.12.2019

Hecken aus gebietseigenen Gehölzen gepflanzt

Am nördlichen Dresdner Stadtrand, in der Ortschaft Langebrück fanden Ende November/Anfang Dezember 2019 umfangreiche landschaftsbauliche Maßnahmen statt. Die untere Naturschutzbehörde (UNB) Dresden ließ hier auf zwei Flächen Hecken mit einer Gesamtlänge von knapp 1,5 Kilometern pflanzen. Daneben...mehr

30.09.2019

Testansaat am Tagebau Nochten

Im Rahmen des Vorgängerprojektes „DiverGen-Phase 2“ wurden gebietseigene Saatgutmischungen für verschiedene typische Ausbringungsstandorte in Sachsen - jeweils in einer gräserreichen und einer kräuterreichen Variante - entwickelt. Diese werden nun im Verlauf des Projektes „DiverGenPlus“ auf ihre...mehr

19.06.2019

Pressemitteilung: Vielfalt bewahren und fördern: Mehr regionale Wildpflanzen für Sachsen!

Vielfalt bewahren und fördern: Mehr regionale Wildpflanzen für Sachsen! Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) unterstützt Freistaat Sachsen beim Erhalt des Genpools heimischer Pflanzen und setzt sich für die Sicherung der Vielfalt regionaler Gräser, Kräuter und Gehölze ein ...mehr

15.03.2019

Handreichung Gebietseigenes Saatgut und gebietseigene Gehölze ist aktualisiert!

Die Handreichung "Gebietseigenes Saatgut und gebietseigene Gehölze in Sachsen" liegt aktualisiert und üüberarbeitet zum Stand Februar 2019 vor! Im Downloadbereich können Sie sich das pdf herunterladen. Bestellungen der Printversion können Sie hier vornehmen. mehr

22.02.2019

Aktuelles aus den bundesweiten Gremien

Der DVL bringt sich im Rahmen des Projekts in mehreren bundesweiten Gremien, die Themen des gebietseigenen Saat- oder Pflanzguts betreffen, ein:  Beratungs- und Koordinierungs-Ausschuss pflanzengenetischer Ressourcen (BEKO), Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): Dort steht...mehr

14.01.2019

Start "DiverGenPlus" am 01.03.2019

Unser Projektantrag für das Projekt "Nachhaltige Sicherung der Vielfalt gebietseigener Pflanzen mittels ex-situ und on-farm-Maßnahmen im Freistaat Sachsen, Kurztitel: DiverGenPlus" wurde bewilligt! Darüber freuen wir uns sehr. Das durch Mittel des Freistaates Sachsen geförderte Projekt...mehr

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de